Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Februar 2013

Arbeit in Olmos

Liebe Freunde,

endlich erhaltet Ihr nach über vier Wochen ein Lebenszeichen von mir aus Olmos, Perú.
Trotz der Hitze versuche ich meine Arbeit fortzusetzen. Es ist wirklich nicht leicht, in der Hitze zu arbeiten. Ich bin dennoch sehr dankbar, dass ich bis jetzt gesund geblieben bin. Es gibt sehr viele organisatorische und bürokratische Sachen, die gemacht werden sollen. Manche Tage verbringe ich zwischen Olmos, Lambayeque und Chiclayo bei den verschiedenen Ämtern.
Da wir nicht genügend Platz haben, werden die 1. bis 3. Klasse vormittags und die 4. bis 5. Klasse nachmittags unterrichtet werden. Die 6. Klasse wird erst 2014 hinzukommen. Wir haben jetzt die 5 Lehrerinnen, die die 82 Kinder unterrichten werden, komplett. Hier wird hart gearbeitet, damit alles zum Schuljahresbeginn Anfang März vorbereitet ist und die Schule reibungslos funktionieren kann.
Bei anderer Gelegenheit werde ich Euch eine ausführlichere Information über die Arbeit geben.

Mit herzlichen Grüssen

Narciso Crisanto

Advertisements

Read Full Post »