Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for März 2012

Voller Begeisterung trafen sich am 29.03.2012 um 8:30 Uhr über 40 amerikanischen Studenten der Heidelberger Zweigstelle der kalifornischen „Pepperdine Universität“ zu einem Sponsorenlauf zugunsten der Schule in Olmos/Peru.

Angefeuert und unterstützt wurden sie von den Professorinnen Frau Wuttke und Frau Hollas-Culton. Für den Sponsoren-Lauf wurden sie von der Uni freigestellt.

Sie liefen in der Altstadt zwei Runden von der Stadthalle ausgehend zur Alten Brücke über die Theodor-Heuss-Brücke.  Anschließend erwartete sie  Daniel Daugherty der Programm Direktor der Universität und ein reichhaltiges Buffet, welches Frau Hollas-Culton, die Initiatorin des Sponsorenlaufs, vorbereitet hatte.

Im Namen des Vereins Kinderhilfe in Olmos-Peru e.V. möchte ich mich herzlich bei allen Studenten, den Professorinnen Frau Wuttke, Frau Hollas-Culton und Herrn Daugherty sowie allen Verwandten und Freunden in den USA, die gespendet haben, bedanken.

Margit Walz de Crisanto (1. Vorsitzende)

Advertisements

Read Full Post »

Paypal-Knopf

Ab jetzt haben wir auch ein Paypal-Konto. Deshalb gibt es nun auf unserer Homepage (rechts unterm Logo)  einen Spenden-Button für Direktspenden.

PayPal - The safer, easier way to pay online!

Read Full Post »

Grüße aus Peru

Liebe Freunde,

hier geht es mir zurzeit ganz gut.  Das Klima ist sehr warm und manchmal schwer zu verkraften.

Am 05. 03. 12 hat die Schule angefangen. Wir haben zur Zeit 62 Kinder. Einige Familien sind  wegen der Arbeit anderswo hingezogen  und damit auch die Kinder. Es ist in Ordnung so, denn unser Platz ist sehr klein und es ist schwer, allen Kindern in den Schulräumen genügend Platz anzubieten. Die Lehrerinnen arbeiten fleissig und sie haben ein gutes Programm für die Schule entwickelt. Am 20.03.2012 um 16 Uhr werde ich mit den Eltern der Kinder ein Gespräch führen. Wir werden über verschiedene Einzelheiten sprechen wie Pünktlichkeit, Aufgabenbetreuung und viele andere Fragen, die sie sicherlich haben.

Die Menschen sind sehr dankbar, dass wir die Schule anbieten für ihre Kinder. Viele Familien, deren Kinder in die erste Klasse gehen wollen, haben grosses Interesse an unserer Schule, aber wir haben keinen Platz mehr für sie. Aus Platzgründen können wir nur 20 Kinder in der ersten Klasse aufnehmen.

Ich bereite einige Bilder vor und ich werde sie im Laufe der Woche schicken. Für mich ist es schwer in einem Internetcafe so etwas zu machen, weil die meisten Maschinen sehr schwach sind. Ich habe es schon einige Male versucht, leider ohne Erfolg.

Die peruanische Institution (Verein) wird ihre Urkunde bekommen und damit wird sie zum „Registros Publicos“ gehen und von dort wird sie die sogenannte „Personeria Juridica“ erhalten. Mit dieser Registration ist sie anerkannt. Ich hoffe,dass dies naechste Woche geschehen wird.

Herzliche Gruesse

Euer Narciso

Read Full Post »

We are happy to announce that the flyer is now also available in English. Special thanks to the friendly translator!

Read Full Post »