Grüße aus Peru und Heidelberg

Liebe Freunde und Unterstützer der Kinderhilfe in Olmos/Peru,

seit dem 27.11.2020 war Narciso in Heidelberg und konnte sich von seiner Erkrankung gut erholen.

Am letzten Donnerstag, dem 14.10.2021, ist er wieder nach Olmos/Peru gereist, da seine Anwesenheit erforderlich ist und um alles für den Präsenzunterricht (hoffentlich) im neuen Schuljahr vorzubereiten. 

Über die aktuelle Pandemiesituation und auch die Auswirkungen der neuen Regierung wird Narciso informieren, wenn er sich einen Überblick verschafft hat.

Mit lieben Grüßen

Margit

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Zehnjähriges Schuljubiläum der Primaria

Liebe Freunde,

Am 5. Juli 2011 erhielten wir die staatliche Anerkennung der Grundschule in Olmos/Peru. Sowohl die Eltern als auch die 28 Kinder der ersten und der zweiten Klasse, die im April 2011 die Schule begannen, freuten sich sehr über diese offizielle Anerkennung. Im Februar 2016 erhielten wir die Genehmigung für die Sekundarstufe.

Das Schulsystem in Peru umfasst 11 Klassen: 6 Klassen in der Grundschule und 5 Klassen in der Sekundarstufe. Seit dem 14. März 2020 gibt es in Peru keinen Präsenzunterricht mehr. Die Pandemie hat das Land sehr stark getroffen. In Olmos sind viele Menschen daran gestorben. Dennoch können wir Gott danken, dass wir trotzdem virtuell unterrichten dürfen.

Das Schuljahr 2020 war am Anfang sehr schwer. Niemand war vorbereitet. Nach mehreren Fortbildungen konnten die Lehrer und die Schüler lernen, mit der neuen Technologie umzugehen. Mit der Erfahrung des vergangenen Jahres entwickelt sich dieses Schuljahr viel besser. Die Lehrer arbeiten gerne und 95 % unserer Schüler sind gut motiviert, dem Unterricht zu folgen.

Zurzeit besuchen unsere Schule insgesamt 224 Schüler/innen. Alle 11 Klassen werden online über die Handys der Familien unterrichtet. Die Schwierigkeit, die es momentan in Olmos gibt, ist die Internetverbindung. Sie bricht manchmal ab und man muss warten bis die Verbindung wieder hergestellt ist, um den Unterricht fortzusetzen. Das ist schade! Dennoch hoffen wir, dass dieses Schuljahr Ende Dezember erfolgreich abgeschlossen wird.

Wie oben erwähnt, konnten wir am 5. Juli unser zehnjähriges Jubiläum bezüglich der offiziellen Anerkennung der Primaria feiern. Sehr gerne hätten die Schüler, die Eltern und die Lehrer ein großes Fest in Präsenz gefeiert, aber es waren nur virtuelle Vorträge möglich. Die Schule hat einen sehr guten Ruf entwickelt. Alle Familien, die ihre Kinder in unserer Schule haben, sind sehr glücklich darüber. Sie sind sehr dankbar für die große Hilfe, die sie dadurch für ihre Kinder erhalten.

Buch, zwei Flaggen, Kreuz, Fackel, Luftballons, und Schriftzug "Feliz aniversario peruano germana"

Liebe Freunde, es lohnt sich an der Seite der Schwachen und Armen zu sein. Unsere Bemühungen schenken diesen Kindern eine Chance für eine bessere Zukunft. Wir dürfen sie nicht im Stich lassen!

Vielen herzlichen Dank für eure solidarische und liebevolle Unterstützung.

Margit & Narciso

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

5. Juli

Liebe Freunde,

Heute vor 10 Jahren haben wir die staatliche Anerkennung der Grundschule in Olmos/Peru erhalten.

Im April 2011 begannen wir mit 28 Schülern der ersten und zweiten Klasse.

2016 erhielten wir die Genehmigung für die Sekundarstufe.

In allen 11 Klassen zusammen haben wir momentan 224 Schüler/innen. Seit der Pandemie, die Peru schwer getroffen hat, unterrichten wir virtuell über die Handys der Familien.

Gerne hätten die Schüler und Lehrer ein großes Fest in Präsenz gefeiert, aber es sind nur virtuelle Vorträge möglich.

Alle sind sehr glücklich und dankbar für die Möglichkeit die Schule zu besuchen und grüßen herzlich.

Auch wir danken herzlich für eure liebevolle Unterstützung.

Narciso und Margit

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen